Behandlungsangebote für psychisch erkrankte Menschen

Wer psychisch erkrankt ist, kann sich ambulant von Fachärzt*innen  für Psychiatrie und/oder Nervenheilkunde behandeln lassen.

Eine Psychotherapie wird von speziell ausgebildeten Therapeut*innen durchgeführt. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der psychiatrischen Behandlung.

Die psychiatrischen Fachkliniken mit ihren umfangreichen Behandlungsangeboten bieten neben einem stationären Aufenthalt auch eine Vielzahl von begleitenden Hilfen an. Eine Behandlung ist auch in tagesklinischer Form oder ambulant im Rahmen der Institutsambulanz möglich.

Daneben gibt es ambulante Behandlungsangebote sowie neue und innovative Behandlungsangebote.


Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Köln (PSAG) ist ein Zusammenschluss von Fachkräften aller relevanten Disziplinen von Helferinnen und Helfern, Angehörigen und Betroffenen aus den Arbeitsfeldern und Einrichtungen der Gesundheits-, Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, in denen psychosoziale Gesichtspunkte von Bedeutung sind. Mehr erfahren …

Mit freundlicher Unterstützung von: