Junge Erwachsene

Junge Menschen auf dem Weg ins Erwachsenenalter durchlaufen eine für sie schwierige Lebensphase. Körperliche Veränderungen werden als belastend und notwendige Entwicklungsschritte als große Hürde erlebt. Manche junge Menschen meistern diese Herausforderungen, andere reagieren mit Rückzug und Abwehr, nehmen Drogen oder trinken Alkohol, um dem Druck zu entgehen und sich in eine eigene Welt zu flüchten.

Die Lebenssituationen dieser jungen Menschen sind oftmals sehr komplex und werden von ganz unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Die Betroffenen empfinden nicht selten eine Perspektivlosigkeit und nehmen möglicherweise selbst wahr, dass sie an Grenzen stoßen und Probleme für sie unüberwindbar erscheinen.

Zu dieser Thematik hat sich im „Arbeitskreis Erwachsenenpsychiatrie“ der PSAG der Unterarbeitskreis „U 27“ gebildet. Auch der Arbeitskreis „Psychosoziale Versorgung von Kindern und Jugendlichen“ befasst sich mit dem Thema. Die Kommunale Gesundheitskonferenz der Stadt Köln hat eine Unterarbeitsgruppe U 27. 2018 gab es eine Fachtagung „Vun nix kütt nix – Junge Kölner bekommen Hilfen!?“

Plan 27

Das Angebot „Plan 27“ unterstützt junge Menschen bis 27 Jahre, die psychische Probleme haben oder in eine psychische Krise geraten sind und diese nicht selbstständig bewältigen und nicht aus eigener Kraft persönliche oder berufliche Perspektiven entwickeln können.

„Plan 27“ ist eine aufsuchende Hilfe mit einem sehr niedrigschwelligen Zugang. Immer dann, wenn der Weg zu einer Beratungsstelle krankheitsbedingt noch eine zu große Hürde darstellt, bietet „Plan 27“ eine erste Kontaktaufnahme an. In der Praxis bedeutet dies, dass junge Menschen zuhause oder an einem Ort ihrer Wahl aufgesucht werden können.

Proberaum

Der Proberaum des SPZ Rodenkirchen [Internetseite] ist Anlaufstelle für junge Menschen zwischen etwa 18 und 27, die sich in einer psychischen Krise befinden, an einer psychischen Erkrankung leiden oder in einer schwierigen Lebenslage sind.

Proberaum-WorX

Der Proberaum-WorX bietet jungen Menschen bis 25 Jahre eine  individuelle Tagesstruktur  an, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen und  den Alltag besser zu bewältigen.
Proberaum-WorX linksrheinisch
Ringstraße 49-55
50996 Köln
Telefon: 0221 / 28070055
E-Mail: proberaum-worx@alexianer.de
Proberaum-WorX rechtsrheinisch
Kölner Straße 195
51149 Köln
Telefon: 02203 / 9165170 
E-Mail: proberaum-worx2@alexianer.de


Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Köln (PSAG) ist ein Zusammenschluss von Fachkräften aller relevanten Disziplinen von Helferinnen und Helfern, Angehörigen und Betroffenen aus den Arbeitsfeldern und Einrichtungen der Gesundheits-, Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, in denen psychosoziale Gesichtspunkte von Bedeutung sind. Mehr erfahren …

Mit freundlicher Unterstützung von: