Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten

Eine Psychotherapie ist vor allem dann erforderlich, wenn die Annäherung an das seelische „Normalbefinden“ aus eigener Kraft nicht erreicht werden kann.

Sie wird von speziell ausgebildeten Therapeut*innen durchgeführt. Man muss eine Therapie wollen und bereit sein, über einen längeren Zeitraum regelmäßig an den vereinbarten Therapiesitzungen teilzunehmen.

Psychotherapien sind in der Regel anstrengend und erfordern eine hohe Bereitschaft zur Mitarbeit. Eine wesentliche Besserung stellt sich häufig erst nach einer längeren Therapie ein.

In Köln gibt es eine Vielzahl von Psychotherapeut*innen , dennoch muss man häufig mit längeren Wartezeiten für eine Erstbehandlung rechnen.

Die Terminservicestelle der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein unterstützt gesetzlich Krankenversicherte bei der Vermittlung eines Arzt- und Psychotherapeut*innentermins.


Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Köln (PSAG) ist ein Zusammenschluss von Fachkräften aller relevanten Disziplinen von Helferinnen und Helfern, Angehörigen und Betroffenen aus den Arbeitsfeldern und Einrichtungen der Gesundheits-, Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, in denen psychosoziale Gesichtspunkte von Bedeutung sind. Mehr erfahren …

Mit freundlicher Unterstützung von: