Kinder und Jugendliche mit einer psychischen Erkrankung

Kinder und Jugendliche sind besonders häufig von psychischen Erkrankungen betroffen: Etwa 50 % aller psychischen Erkrankungen brechen vor dem 15. Lebensjahr und 75 % vor dem 25. Lebensjahr aus.

Die einzelnen Krankheitsbilder unterscheiden sich von denen des Erwachsenenalters und erfordern spezielle Vorgehensweisen und je nach Situation oder Alter auch andere Schwerpunkte bei der Behandlung und Therapie.

Die PSAG hat deshalb einen eigenen Arbeitskreis „Psychosoziale Versorgung von Kindern und Jugendlichen„.

Ambulante Behandlung

Die ambulante Behandlung von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen übernehmen Fachärzt*innen für Kinder- und Jugendpsychiatrie und die niedergelassenen Kinder- und Jugendpsychotherapeut*innen. Sie bieten für Kinder und Jugendliche eine ausführliche Diagnostik und entsprechende Therapien an.

Im Verzeichnis der Kassenärztlichen Vereinigung kann man zielgerichtet nach Kinder- und Jugendpsychotherapeut*innen in der Nähe suchen.

Stationäre Behandlung

Die stationäre Behandlung von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen aus Köln übernehmen die folgenden Fachkrankenhäuser.

  • Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Köln-Holweide
    Florentine-Eichler-Straße 1
    51067 Köln
    Telefon: 0221 / 8907-2011
    Internetseite
  • Kinder- und jugendpsychiatrische Klinik und Poliklinik der Universität zu Köln
    Robert-Koch-Straße 10
    50931 Köln
    Telefon: 0221 / 4785337
    Internetseite
  • Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
    Pionierstraße 19
    50735 Köln
    Telefon: 0221 / 976516-0
    Internetseite

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Köln (PSAG) ist ein Zusammenschluss von Fachkräften aller relevanten Disziplinen von Helferinnen und Helfern, Angehörigen und Betroffenen aus den Arbeitsfeldern und Einrichtungen der Gesundheits-, Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, in denen psychosoziale Gesichtspunkte von Bedeutung sind. Mehr erfahren …

Mit freundlicher Unterstützung von: