Selbsthilfe

Immer mehr Menschen suchen in schwierigen Lebenssituationen Kontakt zu anderen, die sich in einer ähnlichen Lage befinden. In Köln haben sich inzwischen eine ganze Reihe von Menschen mit einer psychischen Erkrankung in Selbsthilfegruppen zusammengefunden, um sich mit Ihrer Krankheit und deren Folgen auseinanderzusetzen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Angehörige psychisch kranker Menschen haben den Verein Rat und Tat e.V. [Link] gegründet, der Einzelberatungen und Gruppengespräche für Familienangehörige anbietet und einen Erfahrungsaustausch ermöglicht.

Teil der Selbsthilfe ist auch der Beschwerderat der PSAG, an den man sich bei Problemen wenden kann.

Informationen über Selbsthilfegruppen in Köln, sowie eine Beratung zur Teilnahme oder Gründung einer Selbsthilfegruppe vermittelt die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Köln.


Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Köln (PSAG) ist ein Zusammenschluss von Fachkräften aller relevanten Disziplinen von Helferinnen und Helfern, Angehörigen und Betroffenen aus den Arbeitsfeldern und Einrichtungen der Gesundheits-, Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, in denen psychosoziale Gesichtspunkte von Bedeutung sind. Mehr erfahren …

Mit freundlicher Unterstützung von: