Kontakt- und Beratungsstelle

Aus dem Haus gehen, Einsamkeit und soziale Isolation überwinden, sich mit anderen austauschen oder Antworten auf Fragen finden. In den Kontakt- und Beratungsstellen der Sozialpsychiatrischen Zentren (SPZ) können sich Menschen mit einer psychischen Erkrankung zwanglos treffen.

Man kann einfach nur da sein, an einem der Gruppenangebote teilnehmen oder sich individuell und unkompliziert beraten lassen.

Die Kontakt- und Beratungsstellen bieten gemeinsame Aktivitäten an. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Freizeit- und Ferienaktivitäten
  • Kochen und gemeinsames Essen
  • Kreative und künstlerische Angebote
  • Sport, Bewegung
  • Beratung und Unterstützung bei persönlichen und sozialen Problemen

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Köln (PSAG) ist ein Zusammenschluss von Fachkräften aller relevanten Disziplinen von Helferinnen und Helfern, Angehörigen und Betroffenen aus den Arbeitsfeldern und Einrichtungen der Gesundheits-, Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, in denen psychosoziale Gesichtspunkte von Bedeutung sind. Mehr erfahren …

Mit freundlicher Unterstützung von: